Turmstation „Alter Postweg“ in Schermbeck-Bricht

– die Anlaufstation für Radfahrer & Wanderer im Grünen

%

Heimat

%

Kulturgut

%

Leidenschaft

Genießen Sie den Sommer in der Turmstation Schermbeck-Bricht

Wir freuen uns auf Ihren Besuch …


Willkommen in der Turmstation Schermbeck-Bricht 


Ihr Kleinod für Interessierte allen Alters!
Radfahrer, Wanderer und Geschichtsinteressierte sind herzlich Willkommen!

Die für den Netzausbau nicht mehr benötigte Turmstation „Alter Postweg“ bot RWE zum Verkauf an. Bei der Bewerbung um den Turm, dem ihm das RWE ebenso angeboten hatte wie zwei Trafotürme in Brünen und Grietherbusch, hatte Martin Splitt drei Mitbewerber. Das RWE zeigte sich beeindruckt von Splitts vorgelegtem Nachnutzungskonzept für die Turmstation, die nach ihrem Bau 1942 die Schermbecker Bevölkerung mit Haushaltsstrom versorgte.

– Martin Splitt
Inhaber der Turmstation

Kunstomat geht in die neue Saison

Kunstomat geht in die neue Saison

Seit dem 13. März 2021 ist der Kunstomat wieder in Betrieb. Die Dorstener Künstlerin Stefanie Szukowski hat den alten Zigaretten Automaten wieder mit neuen Kunstschachteln bestückt. Die Kunstmotive nehmen den Lauf der Jahreszeiten auf. Aktuell wurden von ihr kleine...

 “Der Turm erfüllt auch die Aufgabe, jungen Menschen zu zeigen, wie in früheren Zeiten der Strom ins Dorf kam” – Martin Splitt


 

Momente zum Wohlfühlen.


Nach einer schönen Radtour entspannt am Rastplatz sitzen und die Seele baumeln lassen. Hin und wieder ergeben sich spontane Gespräche mit vorbei ziehenden Radfahrern oder Wanderern, die von Vergangen und Zukünftigen sprechen. An diesem Ort lässt sich die Geschichte der Industrialisierung erahnen. – Martin Splitt

 



Danke für jeden einzelnen Besuch:-)


Kommen auch Sie einmal vorbei –
es lohnt sich!

 


INTERESSIERT?

Wir beantworten gerne jede Frage! ZUM KONTAKT